English
Español
Русский
 

Manschetten & Dichtungen

Manschetten aus Leder eignen sich ideal für Wasser, Hydrauliköl und Luft. Leder ist ein außergewöhnlich robuster Werkstoff. Es hält hohen Druckbeanspruchungen stand. Deshalb lassen sich Dichtungsprobleme mit Ledermanschetten optimal lösen. Selbst bei alten Aggregaten ist die Ledermanschette ideal. Die Lederfaser dringt in jede Riefe des Kolbens und dichtet zuverlässig.

Napfform-Manschetten

Napfform-Manschetten sind die optimale Pumpendichtung. Auch nach jahrelangem Einsatz tun sie bei der Förderung von Wasser oder Luft zuverlässig ihren Dienst.

Nutring-Manschetten

Nutring-Manschetten dienen der Abdichtung von Kolben und Führungen bei Hydraulikpressen und Pumpen. Ihr Einsatz erfolgt im mittleren und hohen Druckbereich.

Dachmanschetten

Dachmanschetten finden ähnlich wie Nutringe Verwendung bei Abdichtung von Kolben und Rohrleitungen. Sie können aufeinanderliegend als "Dichtungs-Packung" eingesetzt werden. Einsatzmöglichkeit daher auch in sehr hohem Druckbereich (Labyrinthwirkung).

Hutmanschetten

Hutmanschetten dichten rotierende Wellen ab. Ledermanschetten lassen sich leicht einbauen und bieten hohe Abdichtungsgarantie. Wir liefern fast alle benötigten Formen und Abmessungen für alte und neue Anlagen ohne Formkosten kurzfristig. Ein von uns vorbereitetes Datenblatt erleichtert Anfrage oder Nachbestellung.
(Hinweis: Ausgebaute Manschetten eignen sich schlecht zur Ermittlung der Maße!) Eine technisch hochwertige Variante sind Protosil-Thiokol-Dichtungen.

Fragebogen

Nutzen Sie unseren Fragebogen zur Produktdefinition:

Dichtungen/Manschetten